Ines Müller

Ines Müller

Frauenarzt / Gynäkologe

Ihren Termin hier buchen

Beschreibung

Das Herzstück einer Arztpraxis ist der Arzt: Frau Müller. Nach dem Studium in Jena und der Facharztausbildung in Dessau und Zerbst übernahm sie im Juli 2000 die Praxis ihrer Vorgängerin Frau Dr Schille. Frau Müller ist mit Leib und Seele Frauenarzt. Seit der Übernahme hat sich in der Praxis viel verändert - nur das Personal nicht.
Frau Linz, bekannt als Schwester Regina, managt die Patientenanliegen nun schon seit 1992. Sie ist ausgebildete Arzthelferin und zeichnet sich durch ihre souverän-empathische Arbeit aus. Sie ist die geborene Arzthelferin.
Neu im Team seit 2011 ist Frau Antal, Schwester Christine, immer flott auf den Beinen und vor allem in der Schwangerenberatung jeden Mittwoch ein unersetzlicher Zuhörer und Ratgeber. Sie ist examinierte Krankenschwester und arbeitet wirklich gern.
Seit 2012 bereichert Frau Licea-Izaguirre, Schwester Annika, gelernte Kinderkrankenschwester, das Team. Sie kümmert sich sehr gewissenhaft um die Patienten und deren Anliegen. Schwester Anni ist ein fröhlicher, emotionaler Mensch und bringt einen frischen Wind in die Praxis.
Zur Schwangerenberatung steht uns eine Hebamme, Frau Kerstin Schüler, zur Seite. Sie stellt den Schwangeren ihr spezifisches Hebammenwissen und viel Erfahrung in der praktischen Geburtshilfe zur Verfügung.
Und nicht zu vergessen: Unsere Frau Thiele sorgt dafür, dass die Praxis jeden Morgen wieder auf Hochglanz poliert ist.

- Krebsfrüherkennung
- gynäkologische Ultraschalldiagnostik
- Betreuung in den Wechseljahren
- Inkontinenzbehandlung
- Brustkrebsvorsorge
- Nachsorge nach gynäkologischen Krebserkrankungen
- Verhütungsmethoden (inkl. Einlage von IUP/IUS)
- Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen und Infektionen
- Schutzimpfung (HPV)
- Behandlung von Hormonstörungen
- Hilfe bei Kinderwunsch
- Betreuung von Schwangeren und Risikoschwangeren
- Ultraschalldiagnostik entsprechend der Mutterschaftsrichtlinien
- 3D/4D-Ultraschall
- Hilfe und Geburtsvorbereitungskurse durch Hebamme
- Nachsorge nach Geburt
- Betreuung bei Stillproblemen
- Hilfe im Schwangerschaftskonflikt
- psychosomatische Grundversorgung
- individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

Gesprochene Sprachen

Deutsch