Dr. med. Wolfgang Mertens

Dr. med. Wolfgang Mertens

Orthopäde

Ihren Termin hier buchen

Beschreibung

Herzlich willkommen in der Orthopädischen Gemeinschaftspraxis in Mönchengladbach Neuwerk

1988 war der Start der orthopädischen Praxis mit Herrn Dr. Wolfgang Mertens in Mönchengladbach/Neuwerk, die 1992 mit Frau Dr. Ines Volfer-Hornivius zu einer Gemeinschaftspraxis erweitert wurde.


Seit dieser Zeit bieten wir unseren Patienten ein umfassendes Leistungsspektrum im gesamten Bereich der konservativen Orthopädie. Die Behandlungsmöglichkeiten umfassen die Akupunktur, Chirotherapie, Osteopathie (Cranio-Sacral-Therapie/Faszienbehandlung etc), Kinderorthopädie (Skoliose/KISS-Syndrom, Fuß-Fehlstellungen etc), Knorpelaufbautherapie (Arthrosebehandlung), Magnetfeldbehandlung, Neuraltherapie, Behandlung der Osteoporose, Proliferationstherapie, Kinesio-Tape Verbände, Sauerstoffbehandlung, Sportmedizin, Stoßwellentherapie, Triggerpunkt-Behandlung und nicht zuletzt die Schmerztherapie chronischer Beschwerden.


In der Diagnostik verfügen wir über die Video–Raster-Stereographie zur strahlenfreien Vermessung der Wirbelsäule, benutzen digitales Röntgen zur Verminderung der Strahlenbelastung, verfügen über die Kernspintomografie (vollkommen strahlenfreie Darstellung der Wirbelsäule und Gelenke) in Kooperation mit einem Radiologen, die DXA-Messung zur Diagnostik der Osteoporose (das einzige, gegenwärtig zugelassene Verfahren in der Osteoporosediagnostik/Behandlung), können eine funktionelle Ganganalyse mit dem weltweit einzigartigen G-Walk-Meßgerät durchführen, verfügen über eine Oberflächen-Elektromyografie zu Beurteilung von Muskelfunktionsstörungen in Kombination möglich mit einer mobilen Kraftmessung.


Außerdem können wir sie durch unsere langjährige Erfahrung im Bereich der Begutachtung (Rentenverfahren, Schwerbehindertengesetz, Unfallfragen etc) medizinisch beraten, Gutachten prüfen sowie auf Wunsch auch erstellen.

Gesprochene Sprachen

Deutsch

Ausbildung

  • Medizinstudium an der Universität Erlangen/Köln und Bonn
  • Promotion 1982
  • Chirurgische Ausbildung im Dreifaltigkeitskrankenhaus Wesseling
  • Orthopädische und sporttraumatologische Ausbildung an der Orthopädischen Klinik der Universität zu Köln. Schwerpunkt: konservative Orthopädie
  • Traumatologie
  • Kinderorthopädie
  • Sportmedizin
  • Endoprothetik.
  • Ausbildung in orthopädischer Radiologie
  • Sonographie
  • Kernspintomographie und Osteologe DVO
  • Besondere Kenntnisse in spez. Schmerztherapie.
  • Besonderer Schwerpunkt: Chirotherapie
  • Osteopathie
  • Osteologe DVO und Akupunktur.
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für manuelle Medizin e.V.
  • Mitglied der Deutschen Akademie für Osteopathische Medizin e.V.
  • Mitglied der Orthopädischen Gesellschaft für Osteologie e.V.
  • Zertifiziertes Mitglied der IGTM (Internationale Gesellschaft für Schmerz- und Triggerpunktmedizin e.V.)